Zum Inhalt springen

DAS TEAM

Das Team des KiLa unter der Leitung von Andreas Lippert besteht aus drei Pädagog:innen und zwei Ergänzungskräften, die die Kinder wertschätzend und aufmerksam begleiten und jedes Kind als eigenständiges Individuum wahr- und annehmen. 

Wir legen großen Wert darauf, jedes Kind mit seiner motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Entwicklung ernst zu nehmen, Selbstwirksamkeitserlebnisse zu ermöglichen und im Rahmen eines partnerschaftlich-demokratischen Miteinanders zu begleiten.

Andreas

Ich heiße Andreas und leite seit August 2022 den Kinderladen. Ich bin Kindheitspädagoge (B.A.) und habe einen Masterabschluss in pädagogischer Praxisforschung (M.A.). Mein pädagogischer Schwerpunkt liegt in der Auseinandersetzung mit den Themen Partizipation, Adultismus und Selbstwirksamkeit. Eine Kommunikationskultur, die geprägt ist von Respekt, Wertschätzung und Achtsamkeit, liegt mir besonders am Herzen. Deswegen bin ich auch überzeugt von der Pädagogik Korczaks und der daraus resultierenden inneren Haltung gegenüber Kindern.

Sophie

Ich bin Sophie und bin seit 2020 im Kila tätig. Angefangen habe ich als Vertretungskraft und wurde 2021 festes Mitglied des Teams. Nach Abschluss meiner Motopädieausbildung habe ich das Studium der Sozialen Arbeit begonnen und werde es dieses Jahr abschließen. Zu meinen pädagogischen Schwerpunkten zähle ich sowohl Bewegungselemente als auch ernährungsspezifische Ansätze. Neben der physischen Komponente ist der Bereich diverser Verhaltensauffälligkeiten im frühen Kindesalter eine Facette mit der ich mich auseinandersetzte.

Alex

Ich heiße Alex und arbeite seit Juni 2024 als staatlich anerkannter Erzieher in Vollzeit im Kinderladen.
In der Arbeit mit Kindern ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass wir ihnen einen Raum eröffnen, in dem sie ihre individuelle Authentizität mit all ihren Emotionen ausleben dürfen. Sie sollen von uns Erwachsenen das Gefühl bekommen, dass sie genauso wie sie sind, geliebt, gesehen und gehört werden.
Deshalb empfinde ich es als essenziell, dass wir das Normativ der gesellschaftlichen pädagogischen Annahmen und unsere Methoden und Meinungen stets hinterfragen, um den Kindern diese Erfahrung zu ermöglichen und sie dadurch bestmöglich in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Tobias

Ich bin Tobias und als Vertretungskraft bin ich seit 2022 im Team des Kinderladens. Zurzeit studiere ich Lehramt für sonderpädagogische Förderung mit den Förderschwerpunkten emotionale und soziale Entwicklung, sowie körperliche und motorische Entwicklung. Dazu studiere ich die Schulfächer Mathematik und Kunst. Ich bin der Überzeugung, dass eigene Emotionen und Grenzen erkennen und verstehen genauso gelernt werden muss, wie Lesen und Schreiben. Deshalb ist es mir besonders wichtig Gefühlen Raum zu geben und offene, respektvolle und wertschätzende Kommunikation zu pflegen.

Zoé

Seit August 2023 bin ich Teil des Kinderladen-Teams. Mein Bildungsweg führte mich zur Sonderpädagogik, wo ich mich auf die Fächer Deutsch und Ästhetische Erziehung spezialisiere. Dabei habe ich einen besonderen Fokus auf die Förderbereiche Emotionale/Soziale Entwicklung und Geistige Entwicklung gelegt. Gewaltfreie Kommunikation und Ästhetische Erziehung begeistert mich. Mir ist es besonders wichtig, eine kontinuierliche Auseinandersetzung mit meiner eigenen Haltung und meiner pädagogischen Arbeit zu führen, denn ich glaube, dass Erziehung in erster Linie auf Beziehung basiert.